Skip to main content

Produkte suchen

Edelstahlgrill Testberichte – die besten 2016 finden Sie hier

Ein Edelstahlgrill ist aus Edelstahl gefertigt, so wie es der Name schon sagt. Dabei ist dieser Stahl besonders robust, und hat einen hohen Reinheitsgrad. Durch diesen hochwertigen Edelstahl kann man so auch die verschiedensten Formen eines Edelstahlgrill herstellen. So gibt es die verschiedensten Varianten eines Edelstahlgrill, die man auch in den verschiedensten Bereichen benutzen kann.

Einfach Edelstahlgrille sind zum Beispiel eine Ausführung auf eine einfache Standfuß, und mit einer kleinen Grillplatte. Der breite Fuß kann dabei mit vier kleinen Fliesen versehen sein, die Luftzufuhr geschieht dabei meistens seitlich. Diese kleinen Edelstahlgrill haben sich vor allen auf Booten oder auch auf Balkons bewährt.

Edelstahl Grillbesteck fuer Barbeque Vergnuegen

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen

Aber auch hochwertigere Edelstahlgrill sind auf dem Markt vorhanden. Dabei gibt es diese in den verschiedensten Ausführungen, und man kann hierbei auch Edelstahlgrill finden welche mit Gas betrieben werden oder mit Lavastein. Aber natürlich auch die herkömmlichen Methoden mit Holzkohle zu Grillen ist bei einen Edelstahlgrill vorhanden.

Einer der Edelstahlgrills ist der Schwenkgrill, er besteht typischerweise aus einem knapp mannshohen Dreibein oder einer galgenähnlichen Konstruktion aus verschweißten, steckbaren oder verschraubbaren Metallstangen. In der Spitze dieses Dreibeins findet sich ein drehbares Laufrad, über das eine Kette gelegt wird. An einem Ende der Kette ist ein runder Rost befestigt, der sich zwischen den drei Standbeinen frei schwingend drehen kann, was in manchen Ausführungen des Grills durch ein hitzebeständiges Kugellager an der Verzweigungsstelle der Kette begünstigt wird. Das andere Ende der Kette wird an einem der drei Beine an einem Haken o.ä. befestigt; hierüber kann der Abstand des Rostes zum Feuer reguliert werden. Bei einfachen Konstruktionen kann die Kette des Schwenkgrills auch ohne Laufrad direkt an der Spitze des Dreibeins eingehakt sein. Zur Herstellung des runden Grills wurde früher gerne der Radreifen eines alten Wagenrades benutzt.

Häufig wird der Schwenkgrill aufgrund der einfachen Konstruktion selbst gebaut. Dabei reicht die Palette von umgebauten Zeltstangen bis hin zu Luxusversionen aus chemisch beständigem und lebensmittelechtem Edelstahl. Größere Schwenkgrills, die beispielsweise bei speziellen Imbissständen auf Volksfesten und Veranstaltungen anzutreffen sind, werden meist professionell aus Stahl oder teils auch aus Edelstahl hergestellt.

Sie finden hier eine Auswahl an verschiedensten Edelstahlgrill die von uns getestet worden sind.