Skip to main content

Produkte suchen

Tepro Lavasteingasgrill Grillwagen mit Rollen

(3.5 / 5 bei 68 Stimmen)

79,90 € 119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20.02.2020 23:08:50


Gesamtbewertung

8.67%

"top mit ganz kleinen mankos die aber vertretbar sind"

Jana
8.5%
top mit ganz kleinen mankos die aber vertretbar sind
Klaus
8.5%
Sehr guter Grill, zu wenig Lavasteine
David
9%
soweit ein guter Lava Grill

Tepro Lavasteingasgrill Grillwagen mit Rollen

eine besondere Form des Grillens ist das Grillen aif Lavasteinen, denn hier bekommt man den besonderen Geschmack des Fleisches zu spueren. Der Grill ist sehr kompakt und findet selbst auf kleinen Balkonen genügend Platz. Der Grill zeichnet sich durch seine Lavasteine aus, die durch die Gasflamme erhitzt werden.

Diese wärme wird an das Grillgut abgegeben und ermöglicht so ein schonendes Garen und eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Mit dem Sichtfenster haben Sie das Grillgut immer im Auge und können so den Deckel über den kompletten Garvorgang geschlossen lassen. Die Seitenablagen sind abklappbar wodurch der Grill bei Nichtgebrauch noch weniger Platz in Anspruch nimmt. Freuen Sie sich auf die kulinarische und entspannte Geselligkeit! Edelstahlbrenner: Der Doppelbrenner sorgt für genügend Leistung und kurze Aufheizzeiten. Die Brenner sind getrennt regelbar. Deckel: Der Deckel ist pulverbeschichtet und besitzt ein Sichtfenster, sowie einen Griff. Untergestell / Räder: Das Gestell besteht aus pulverbeschichtetem Stahl und besitzt 2 Kunststoffräder. Dadurch steht der Grill sehr stabil und kann problemlos umpositioniert werden. Durch die größe der Räder ist auch leicht unebener Untergrund kein Problem.

weiterer Gasgrill getestet:

Aussehen, Design und Beschaffenheit des Tepro Lavasteingasgrill

Ich habe mit dem Grill am ersten Abend direkt selbst eingelegte Würste und Steaks gegrillt. Leider sind mir diese etwas verbrannt…das war allerdings ein Anwendungsfehler. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten aus dem günstigeren Bereich erzeugt der Grill sehr schnell sehr viel Hitze. Er ist deutlich Leistungsfähiger als andere Grills in diesem Preisbereich und zeiht vor allem allen günstigen E-Grills davon.
Durch die schnelle und hohe Hitzeentwicklung kann man auch gut größere Stücken grillen und diese schnell gar bekommen, ohne das diese austrocken und wie Schuhsohle schmecken. Der Verbrauch beläuft sich übrigens in etwa auf 5 kg Gas für ca. 10-12 Stunden.
Wer jetzt denkt der Grill ballert immer nur auf hoher hitze täuscht sich: Den Grill kann man sehr gut regulieren und auch auf niedriger Hitze oder mittlerer Temperatur nutzen.
Am zweiten Abend habe ich Rippchen und Hähnchenschenkel (ca. 400-500 g schwer) per indirektes Grillen zubereitet. Auch dies ist mir sehr gut gelungen. Eine Seite ausgelassen und über den anderen Gasbrenner die Hitze erzeugt. Das Ergebnis entsprach meinen Vorstellungen. Der Grill hält sehr gut Hitze beim indirekten Grillen und bietet auf einer Seite genug Platz für 2 Rippchen Stücken und drei Hähnchenschenkel. Durch die doch recht große Grillrostfläche und die sehr gute Hitzeentwicklung kann man sicherlich auch Stücken von über 1 kg Problemlos indirekt Grillen. Sobald ich die nötige Zeit hierfür gefunden habe, werde ich über das Ergebnis berichten.
Das einzige was man Berücksichtigen muss: Die Lavasteine sind mist. Unbedingt noch welche mitbestellen. Diese 5 Euro Zusatzinvestition sind mir aber keinen Punktabzug wert.

Zusammenfassend:
– Unkomplizierter Aufbau, es passt alles/kein Wackeln
– Nicht zu schwer/leicht zu bewegen
– Sehr gute Hitzeentwicklung, welche leicht zu regulieren ist
– Für die verhältnismäßig kleinen Maße des Grills eine große Grillfläche
– Sehr gut geeignet für direktes und indirektes Grillen

Daten und Fakten zum Tepro Lavasteingasgrill

  • Doppelbrenner, max. 6,11 kW Leistung
  • 1 verchromter Grillrost 50 x 31 cm
  • Deckel mit Sichtfenster
  • 2 abklappbare Seitenablagen je ca. 42 x 23 cm
  • Textil-Frontverblendung
  • 2-fach regelbar
  • Arbeitshöhe 84,5 cm
  • Piezozünder
  • Untergestell fahrbar
  • Inkl. Lavasteine
  • Inkl. Schlauch und Regler
  • Gasverbrauch 444 g/h

Maße und Gewichte:

  • Außenmaß (BxTxH): 94x51x102 cm
  • Verpackungsmaß (BxTxH): 43x23x77 cm
  • Gewicht (brutto): 14,7 kg

Komfort und Handhabung dieses Tepro Lavasteingasgrill

Egal ob Hähnchen, Rind oder Fisch. Das Fleisch bleibt saftig und mit ein wenig Gefühl für die Zubereitung kann man aufgrund der zwei Gasfelder sehr gut den Garpunkt bestimmen. Man hat die Möglichkeit auf der einen Seite mit höchster Stufe zu grillen und daneben kann man fertiges Fleisch warmhalten ohne das sich eine schwarze Kruste bildet. Der Deckel sorgt auch dafür das das Fleisch saftig bleibt und nicht austrocknet.

Die 2 seitlichen Ablagen sind groß genug und lassen sich wie der ganze Grill gut reinigen. Ebenso lässt sich das Glas im Deckel entfernen und reinigen.

Wir sind bis jetzt rundum zufrieden. Er steht aus meiner Sicht ausreichend stabil auf unserem Balkon. Eventuell muss man bei einem Fuß etwas unterlegen, falls er anfangs etwas wackelt aber das ist kein Problem.

Wir benutzen die Lavasteine seit einem Jahr. Die mitgelieferten Steine sollten jedoch ersetzt werden durch andere, da diese zu wenig sind und kein optimales Ergebnis in Sachen Hitzeentwicklung lieferten. Ich habe damals bei Amazon 15kg für 15 Euro erworben.

Der einzige Nachteil aus meiner Sicht:
– Der Piezozünder ist laut beim drücken des Knopfes und er funktioniert nur nach mehrmaligen drücken…. oder gar nicht. Ebenso muss man aufgrund des kurzen Kabels, zumindest bei meinem Grill, ein neues Loch bohren damit nicht zuviel Zugspannung auf dem Kabel liegt. (Bruchgefahr bei der Durchführung zum Brenner)

Grillergebnis und Grillerlebnis des Tepro Lavasteingasgrill Grillwagen mit Rollen

Dazu muss ich sagen: Toll, der Aufwand hat sich gelohnt. Nach ca 10 Minuten vorheizen mit geschlossenenm Deckel sind die Lavasteine bereit (glühen teilweise) und es kann Fleisch aufgelegt werden. Aber hier musste ich doch noch was lernen. Dieser Grill macht dann „Höllenfeuer“. Wir ein Holzkohlegrill, gut befüllt mit Briketts, welche voll glühen.
Selbst wenn man die Brenner runterdreht, macht der Grill ordentlich Hitze. Ich musste dabei bleiben, schloss den Deckel – dank Guckloch sieht man, was da drin passiert – und überwachte das Grillen des Fleisches. Das Fleisch wurde sehr gut. Innen durch, außen schön angeröstet und wirklich lecker (dank Deckel). Auch die Würstchen, welche für meine Erfahrungen in Rekordzeit fertig waren.
Der Qualm war natürlich auch leicht vorhanden, aber da bin ich weitaus Heftigeres gewohnt. ich kann sagen: Balkontest bestanden. Vor allem das Anheizen ist für mich ein Traum. Keinerlei Belastung; das war mir wichtig.

Reinigung:
Die oberen Lavasteine werden duch runtertropfendes Fett braun und dreckig.
Man bekommt sie mit Vollgas über 10 Minuten (vielleicht auch etwas länger, je nach Verschmutzung) wieder sauber.
Ich habe mir aber auch schon überlegt, dass ich die Steine einmal jährlich austausche. Die kosten nicht viel.
Den Grillrost weiche ich direkt nach dem Grillen immer im warmen Wasser ein und dann ist die Reinigung einfach.

Fazit:
Ich bin froh, dass ich diesen Grill habe. Es wird ungefähr zwei bis drei mal pro Woche benutzt und macht mir wirklich Freude.

weitere Gasgrills getestet:

Weber Master-Touch Holzkohlegrill getestet

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


79,90 € 119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20.02.2020 23:08:50