Skip to main content

Produkte suchen

Weber Kohle Grill

(4.5 / 5 bei 19 Stimmen)

108,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24.03.2019 20:14:16

Marke
Artikelgewicht
Kategorie,

Weber Kohle Grill

Einen Weber Kohle Grill einfach auf dem Roller, dem Fahrrad-Gepäckträger oder einfach unter dem Arm nehmen: Dieser Weber Kohle Grill macht jeden Ausflug zu einen Erlebniss, und sorgt dank durchdachter Features an jedem Ort für perfekte Grillmomente. Die Standbeine halten Deckel und Kessel zum einfachen Transport zusammen.

Aussehen, Design und Beschaffenheit des Weber Kohle Grill

Dieser Go-Anywhere ist ein neuer Kohle Grill von Weber, und vor allen durch sein besonders Aussehen interessant. Der Kohle Grill ist in der Form eines Koffers gebaut, so dass er sich sehr leicht auf einen Fahrrad transportieren lässt.

Der Weber Kohle Grill hat folgende Eigenschaften:

  • Stabiler Duroplastgriff mit Hitzeschutz
  • hitze- und UV-beständig-2
  • Lüftungsschieber am Deckel aus Aluminiumblech, für leichte Temperaturregulierung
  • Porzellanemaillierter Deckel und Kessel-Verchromter Grillrost
  • Geschlossener Kessel-Umklappbare Standfüße sichern den Deckel zum mühelosen Transport-Brikett-Portionierer
  • genaues Abmessen der Brikett-Menge-Farbe

Daten und Fakten zum Weber Kohle Grill

Technische Daten des Weber Kohle Grill

  • Tischgrill Eigenschaften Grillfläche
  • Abmessungen (cm): 42 x 26 Montage
  • Standfuß: Ja Allgemein
  • Farbe: schwarz
  • Breite (cm): 56 -Tiefe (cm): 28
  • Gewicht (kg): 4

Komfort und Handhabung dieses Weber Kohle Grill

Den Grillrost dieses Weber Kohle Grill kann man zwar nicht in der Höhe verstellen. Ist aber in der Regel auch nicht nötig. Nur auf die Hälfte der Grillwanne die Holzkohle platzieren. Auf der anderen, nicht mit Grillkohle bestückten Hälfte, ist genügend Hitze für ein indirektes Grillen vorhanden. Zudem kann man mit der Belüftung zusätzlich Einfluss nehmen.

Die Höhe beträgt 15 cm,ist völlig ausreichend.Bei mir steht er auf einen Gartentisch. Er strahlt aber kaum Hitze nach unten ab. Seitliche Griffe fehlen. Braucht er aber ganz ehrlich auch nicht. Man trägt ihn wie ein Handtasche und die Priorität beim Grillen sollten vielmehr auf die für den kleinen Grill möglichen Features sein. Und da ist er unschlagbar. Auch ohne seitliche Tragegriffe.

Grillergebnis und Grillerlebnis des Weber Kohle Grill

 

Aufbau:
Ausnahmsweise kann ich mal zum Aufbau nix sagen, ich habe den GA komplett zusammengebaut erworben. Meiner Erfahrung mit dem Aufbau vieler anderer Webergrills nach kann ich aber sagen: der GA besteht aus so wenigen Einzelteilen, den Aufbau schafft jeder in kurzer Zeit.

Material und Verarbeitung:
Webertypisch ist die Verarbeitung ohne Fehl und Tadel, es gibt weder Grate noch scharfe Kanten. Die Emaillierung ist durchgängig perfekt und das Blech stabil und dick genug.
Die Deckellüfter lassen sich leicht verstellen und verharren sicher in der gewählten Position.
Die Boden- bzw. Seitenlüfter (Blechwinkel über die gesamte Länge, welche durch Hoch- und Runterschieben Lüftungslöcher in den Seitenwänder der Unterschale öffenen oder verschließen) sind immer noch so zickig wie die des Vorgängermodells. Lässt sich das Verschieben im kalten Zustand noch bewerkstelligen, so verkanten die Bleche im heißen Zustand (Ausdehnung) gerne beim Verstellen und man muss den Grill oben schon festhalten um ihn beim Öffnen der Bodenlüftung nicht versehentlich hochzuheben. Nebenbei werden die Dinger auch noch wirklich bockheiß! Ohne Handschuhe geht hier nix. Das hätte Weber wirklich verbessern können.

Kohle- und Grillrost sind ausreichen in der Materialstärke dimensioniert.

Handling:
Besonders auffallend ist die gute Transportmöglichkeit des GAs, dienen doch die nach oben geklappten und am Deckel einrastenden Fußbügel der Transportsicherung von Deckel und Inhalt.
Also, gut ist alles, solange der Grill kalt ist. Irgendeiner ingenieurmäßigen „Meisterleistung“ oder Verschlimmbesserung sind nämlich die seitlichen Griffe des Vorgängers zum Opfer gefallen. Mit denen konnte man den heißen Grill samt Glut, Gargut und Deckel immer noch umplatzieren. Gut, das mag nicht immer erforderlich sein, ich fands aber praktisch. Ohne die Griffe, das als Eherenrettung, reduziert sich aber das Packmaß des eh schon kompakten GAs nochmals.

Besonders klasse an dem Teil ist die rechteckige Form. Im Gegensatz zum 37er Weber Smokey Joe ist mit dem GA nämlich wirklich ein indirektes Grillen, auch über längere Zeit möglich, d. h. Fleisch auf der einen Seite, Kohle auf dem Glutrost auf der anderen. Die Temperatur lässt sich über die Lüftung wunderbar regulieren. Ich kenne jemand, der hat sogar schon ein Pulled Pork im GA gemacht (sic!).
Gerade die indirekte Grillerei hat mich bewogen neben dem SJ auch noch den GA zu erwerben, schließlich will man im Urlaub ja auch mal einen Braten, ein paar Hähnchenschenkel oder eine Bacon Bomb machen.

Gut gefällt mir das Hitzeschild am Deckelgriff. So sind die Fingerknöchel beim Hantieren mit dem heißen Deckel besser geschützt bzw. erwärmt sich der Deckelgriff erst gar nicht so sehr wie beim Vorgänger. Der Deckel lässt sich übrigens an der Längsseite des Grills mit dafür vorgesehenen Haken wie bei den großen Modellen sicher einhängen und bietet noch Windschutz.

Der Grill steht auf den Bügelfüßen stabil und sicher. Jedoch sollte man aufgrund der Hitzeabstrahlung nach unten schon drauf achten, auf welchen Tisch man ihn stellt oder eben noch zwei Fliesen oä. unterlegen.

Fazit:
Im Gesamtergebnis nach wie vor ein toller Grill, auch wenn die praktischen Seitengriffe der Rationalisierung bei Weber zum Opfer gefallen sind. Perfekt für den Urlaub.

Gasgrill Pueblo Campinggrill mit Warmhalteplatte

99,95 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen
Camping Grill Son of Hibachi Holzkohlegrill

98,95 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen
Safari Chef Campinggrill Modell Cadac

155,63 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen
Bruzzzler Campinggrill als Klappgrill mit Tragetasche

49,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen
handlicher Camping Grill mit Butangas

56,20 € 84,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Testberichtsofort Kaufen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


108,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24.03.2019 20:14:16